Semesterticket-Härtefonds

Studierende in Frankfurt am Main zahlen automatisch mit dem Semesterbeitrag einen Beitrag für das RMV-Semesterticket. Mit diesem können alle im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) einbezogenen Verkehrsmittel benutzt werden mit Ausnahme von ICE-, IC- und EC-Zügen.

Studierende der Goethe-Universität können bei Vorliegen bestimmter Gründe einen Antrag auf Rückerstattung des Semestertickets bei der Härtefondsstelle des Studentenwerks Frankfurt am Main stellen. Als Gründe können u.a. geltend gemacht werden: Urlaubssemester, gesundheitliche oder soziale Gründe. Eine vollständige Liste finden Sie im Antragsformular und im Merkblatt

Die Verwaltung des Härtefonds führt das Studentenwerk Frankfurt am Main im Auftrag des AStA der Goethe-Universität durch. Senden Sie das ausgefüllte Antragsformular unterschrieben und mit allen erforderlichen Nachweisen an das

 

Studentenwerk Frankfurt am Main
Anstalt des öffentlichen Rechts
Semesterticket-Härtefondsstelle
Postfach 90 04 60
60444 Frankfurt am Main

 

Sprechzeiten

Telefon: 069 798 23088
Telefax: 069 798 34909
haertefonds(at)studentenwerkfrankfurt.de

Bitte beachten Sie die Ausschlussfrist zur Antragstellung!


Weitere Informationen zum RMW-Semesterticket und zum Geltungsbereich finden Sie hier.