Formblätter / Anlagen / Erläuterungen

BAföG-Antrag zum Wintersemester 2020/2021

Infolge der Corona-Pandemie haben viele Hochschulen den Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester 2020/2021 verschoben (z.B. von Mitte Oktober 2020 auf Anfang November 2020). Das Semester beginnt aber offiziell oft schon früher. Deshalb ist es besonders für Erstsemester wichtig, ihren BAföG-Erstantrag schon ab dem Beginn des Semesters zu stellen (und nicht erst zu Beginn der Lehrveranstaltungen).

Zum Wintersemester 2020/2021 erhöht sich der maximale Förderungssatz beim BAföG auf 861 €, die Freibeträge steigen und es bleibt eigenes Vermögen von 8.200 € anrechnungsfrei. Die Kinderbetreuungszuschläge steigen von 140 € auf 150 €.

Es gibt neue BAföG-Antragsformulare mit denen die Antragstellung einfacher wird. Zur besseren Orientierung wurde ein Farbcode entwickelt, den die Formblätter enthalten:

  • Petrol: von der antragstellenden Person auszufüllen
  • Rot: von jedem Elternteil und den Ehegatten bzw. Lebenspartnern auszufüllen (je Person ein Formblatt)
  • Gelb: von der Ausbildungs-/Praktikumsstätte auszufüllen

Einen Antrag auf Ausbildungsförderung können Sie jederzeit stellen. Beachten Sie aber, dass Förderung erst ab dem Monat des Antragseingangs auf Ausbildungsförderung gewährt werden kann, frühestens jedoch ab Beginn des Studiums.

BAföG-Antrag online stellen!

Bitte beachten Sie, wenn Sie uns Unterlagen per Email zusenden, können diese nur im PDF-Format angenommen werden. 

Den Antrag senden an:

Studentenwerk Frankfurt am Main
Amt für Ausbildungsförderung
Postfach 90 04 60
60444 Frankfurt am Main

Datenschutzerklärung zum BAföG-Online-Antrag

Falls Sie den Antrag nicht online stellen möchten, finden Sie alle benötigten Formblätter hier.

Informationen, welche zusätzlichen Unterlagen Sie zu Ihrem BAföG-Antrag benötigen, finden Sie hier.

BAföG Checkliste

- Erstantrag und Wiederholungsantrag