Bildungskredit

Für die Finanzierung der fortgeschrittenen Phase des Studiums

Der Bildungskredit des Bundesverwaltungsamtes ist ein zinsgünstiges Darlehen, das Studierende in der fortgeschrittenen Phase ihres Studiums beantragen können.

Studierende, die die Zwischenprüfung bestanden haben, sich im Masterstudium befinden oder die üblichen Leistungen der ersten zwei Semester im Bachelorstudium erbracht haben, bekommen wahlweise 100,-, 200,- oder 300,- € monatlich für maximal 24 Monate ausgezahlt. Möglich ist auch eine Einmalzahlung in Höhe von 3.600,- € für besondere Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dem Studium stehen. Insgesamt darf die Summe von 7.200,- € nicht überschritten werden.

Der Bildungskredit ist unabhängig vom Einkommen der Eltern bzw. Ehegatten und kann parallel zum BAföG beantragt werden. Sicherheiten sind nicht erforderlich.

Die Rückzahlung soll vier Jahre nach der Auszahlung der ersten Rate beginnen, die monatliche Rückzahlungsrate beträgt 120,- €.

Weitere Informationen und Antragsformulare:
Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln
www.bundesverwaltungsamt.de

Weitere Informationen zum Bildungskredit und zur Antragstellung inkl. Antragsformular finden Sie hier.