Daka-Studiendarlehen

Das Studentenwerk Frankfurt am Main ist Kooperationspartner der Darlehenskasse der Studentenwerke im Land Nordrhein-Westfalen.

Wenn Sie sich in der Endphase Ihres Studiums befinden und Sie finanzielle Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Lebensunterhalts benötigen, kann ein Daka-Darlehen in Anspruch genommen werden.

Das Daka-Studiendarlehen wurde wiederholt mit 4 von 5 Sternen im aktuellen Studienkredit-Test 2015 des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) ausgezeichnet.

Voraussetzungen 

  • Studium an einer der folgenden Hochschulen
    - Goethe-Universität, Frankfurt am Main
    - Frankfurt University of Applied Sciences
    - Hochschule RheinMain
    - Hochschule Geisenheim
    - Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main
    - Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main
  • Zahlung des Semesterbeitrags an das Studentenwerk Frankfurt am Main
  • Auf Finanzhilfe zur Sicherung des Lebensunterhalts angewiesen
  • Möglichkeit, einen Bürgen als Sicherheit zu stellen

 

Starke Leistungen

  • Darlehenshöhe und -auszahlung flexibel im Rahmen der Richtlinien
  • Höchstbetrag von 6.000 EUR
  • Auszahlung in Monatsraten von maximal 1.000 EUR
  • Verwaltungskosten in Höhe von 5% des Darlehensbetrags
  • Zinsloses Darlehen, keine weiteren Kosten bei regulärem Tilgungsverlauf
  • Maximaler Förderzeitraum beträgt 18 Monate
  • Sofern die Darlehenshöchstgrenze noch nicht in Anspruch genommen wurde, kann nach dem Bachelor- auch der Masterabschluss gefördert werden

 

Faire Rückzahlungsbedingungen

  • Tilgung beginnt 12 Monate nach Auszahlung der letzten Förderrate mit monatlichen Rückzahlungsraten von mindestens 150 EUR im Lastschriftverfahren
  • Vorzeitige Darlehenstilgung jederzeit und in jeder Höhe möglich
  • In finanziell besonders schwierigen Situationen auch flexible Tilgungslösungen möglich
  • Bei einem Masterstudium direkt im Anschluss an die Bachelorförderung, kann die Rückzahlung auf Antrag bis zu sechs Monate nach der Master-Regelstudienzeit zinsfrei verschoben werden

 

Kommen Sie zu einem Informationsgespräch zu uns in das Beratungszentrum!

Umfassende Informationen auch unter www.daka-nrw.de

 FAQs zum Daka-Darlehen