Internationale Studierende

Informationen zu BAM!-Sperrkonten

Einige internationale Studierende erleben aktuell Auszahlungsschwierigkeiten mit dem Sperrkonto-Anbieter BAM! (Bundesweites Anlagenmanagement UG). Nach aktuellem Kenntnisstand sind die Konten (bei der Aareal Bank) eingefroren und das Geld damit zunächst sicher. Die BaFin (Bankenaufsicht) und das LKA ermitteln.

Die BaFin informiert auf ihrer Homepage►über die Rückabwicklung, bitte informieren Sie sich direkt auf der Seite was Sie weiter unternehmen müssen!

Sie möchten in Deutschland studieren? Sie sind bereits eingeschrieben und haben Fragen zum täglichen Leben in Deutschland? Sie haben Probleme mit der Studienfinanzierung? Kommen Sie zu uns ins Bratungszentrum - wir beraten Sie gern.

Auch das Deutsche Studentenwerk (DSW) bietet für internationale Studierende viele Tipps für die Zeit vor, während und nach einem Studium in Deutschland.

Suchen Sie eine Wohnung? Oder einen Job?

Sie haben Probleme mit dem Studium oder mit der Finanzierung? Sie fühlen sich isoliert und einsam? Zögern Sie nicht, die Berater/innen des International Office, der Hochschulgemeinden (Katholische Hochschulgemeinde / Evangelische Hochschulgemeinde) oder des Studentenwerks um Rat zu Fragen!

Hier finden Sie die International Offices der vom Studentenwerk Frankfurt am Main betreuten Hochschulen:

 

Weitere Angebote und Informationen: