Gruppenangebote Psychosozialberatung

Gestresst vom Studium? Prüfungsangst oder Probleme, vor einer Gruppe zu sprechen?
Dann melden Sie sich zu unseren Gruppenangeboten an.

Zitternde Stimme, Erröten oder schweißnasse Hände während eines Referats? Viele Studierende haben Angst, vor Gruppen zu sprechen, Präsentationen zu halten oder sich in Seminaren zu beteiligen. Manchmal ist die Sorge, sich zu blamieren, so groß, dass das Studium schweigend verbracht und Redebeiträge komplett vermieden werden.   

Ziel dieses Kurses ist es, dass Sie sich aktiv mit Ihrer Angst auseinandersetzen, um zukünftig gelassener mit Redesituationen umzugehen. In einem geschützten Rahmen werden Sie Übungen zum Redeverhalten ausprobieren und Gelegenheit haben, sich über Ihre Erfahrungen auszutauschen.

Für wen dieser Workshop geeignet ist:

Kommen Sie vorbei, wenn Sie aus Angst versuchen, Referate zu umgehen und lernen wollen, sich in Ihrem Studium aktiv zu beteiligen.

Für wen dieser Workshop nicht geeignet ist:

Wenn Sie auch in Ihrer Freizeit Gruppensituationen vermeiden und sich sehr zurückziehen, vereinbaren Sie gerne einen Termin im Beratungszentrum. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Lösungen. Fragen Sie ebenfalls nochmals im Beratungszentrum nach, wenn Sie vor allem Ihre Performanz in Vorträgen verbessern wollen.

Leitung: M.Sc.-Psych. Marlene Schäfer und M.Sc.-Psych. Nina Müller

Anmeldung: psychosozialberatung(at)studentenwerkfrankfurt.de
(max. 10 Plätze)

Zeit: Blockveranstaltung Freitag von 16:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Termine (nicht einzeln buchbar):   

03.11 und 04.11.2017

Ort: Beratungszentrum, EG Hörsaalzentrum, Campus Westend

Kosten: 25 Euro p.P.

Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf nachfolgendes Konto – ansonsten entfällt Ihre Anmeldung!

Bank für Sozialwirtschaft, Frankfurt am Main
Verwendungszweck: PSB "Raus mit der Sprache",
Empfänger: Studentenwerk Frankfurt am Main,
IBAN: DE89 5502 0500 0001 6016 00, BIC: BFSWDE33MNZ

Prüfung, Referat oder Hausarbeit stehen an und die besten Vorsätze, dieses Mal zeitnah zu beginnen und regelmäßig daran zu arbeiten, sind gefasst. Doch dann verstreichen Tag um Tag, Woche um Woche und alle Versuche, sich zu motivieren und endlich anzufangen, bleiben erfolglos, bis die Arbeit in hektischer Aktivität am letzten Tag - oder in der letzten Nacht - erledigt wird. Häufig folgen Selbstvorwürfe und viele weitere gute Vorsätze, die jedoch ohne Wirkung bleiben.
In diesem Workshop wollen wir dem Aufschieben auf die Spur kommen und Strategien jenseits von Zwang und Selbstvorwürfen erarbeiten.

Leitung: M.Sc.-Psych. Thomas Abel

Anmeldung: psychosozialberatung(at)studentenwerkfrankfurt.de
(max. 10 Plätze)

Zeit: jeweils montags von 16:00 - 18:00 Uhr (pünktlicher Beginn, ohne c.t.)

06.11.2017
13.11.2017
20.11.2017
27.11.2017
04.12.2017

Ort: Goethe-Uni (Campus Westend), Beratungszentrum, EG Hörsaalzentrum

Kosten: 15 Euro p.P.

Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf nachfolgendes Konto – ansonsten entfällt Ihre Anmeldung!

Bank für Sozialwirtschaft, Frankfurt am Main
Verwendungszweck: PSB "Schluss mit dem ewigen Aufschieben",
Empfänger: Studentenwerk Frankfurt am Main,
IBAN: DE89 5502 0500 0001 6016 00, BIC: BFSWDE33MNZ

 

 

Ein Studium kann anstrengend sein: Volle Stundenpläne, Referate, viele Prüfungen. Nebenbei noch Jobben und Praktika. Auch Familie und Freunde sollen nicht zu kurz kommen.

Damit Sie nicht aus der Balance geraten, helfen wir Ihnen, gelassener mit stressigen Situationen umzugehen. Neben Problemlösetechniken lernen Sie verschiedene Entspannungsübungen für den Alltag kennen. Gemeinsam entlarven wir Ihre persönlichen Stressfallen und erarbeiten Strategien für eine angenehmere Studienzeit.

Für wen dieser Workshop geeignet ist:

Kommen Sie vorbei, wenn es Ihnen schwer fällt, alle Anforderungen unter einen Hut zu bekommen und/oder Sie Schwierigkeiten haben, sich zu entspannen.

Für wen dieser Workshop nicht geeignet ist:

Fragen Sie nochmals im Beratungszentrum nach, wenn es Ihnen darum geht, bei einem hohen Leistungsniveau noch mehr unterzubringen. Fragen Sie außerdem nochmals nach, wenn Sie bereits unter deutlich niedergeschlagener Stimmung leiden und es Ihnen an Antrieb mangelt, Ihren Pflichten oder Freizeitaktivitäten nachzugehen.

Leitung: Dipl.-Psych. Kathrin Wagner

Termine (nicht einzeln buchbar):

21.11.2017
28.11.2017
05.12.2017
12.12.2017

Anmeldung: psychosozialberatung@studentenwerkfrankfurt.d
(max. 8 Plätze)

Zeit: jeweils dienstags von 18-19.30 Uhr

Ort: Beratungszentrum, EG Hörsaalzentrum, Campus Westend

Kosten: 15 Euro p.P.

Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf nachfolgendes Konto – ansonsten entfällt Ihre Anmeldung!

Bank für Sozialwirtschaft, Frankfurt am Main
Verwendungszweck: PSB "Balance im Studium"
Empfänger: Studentenwerk Frankfurt am Main,
IBAN: DE89 5502 0500 0001 6016 00, BIC: BFSWDE33MNZ

Zittrige Hände, Herzrasen, Schweißausbrüche vor einer Prüfung? Viele Studierende sind vor Prüfungen nervös und angespannt. Die Anspannung kann jedoch so stark werden, dass sie das Lernen lähmt und die Leistungsfähigkeit einschränkt.

Ziel dieses Kurses ist es, dass Sie sich aktiv mit Ihrer Prüfungsangst auseinandersetzen. Gemeinsam nehmen wir Ihre Gedanken an die Prüfung kritisch unter die Lupe und lösen Ihren „Knoten im Kopf“. Neben Strategien für eine gute Prüfungsvorbereitung lernen Sie Entspannungsübungen kennen, damit Sie gelassener in Prüfungen gehen können.

Für wen dieser Workshop geeignet ist:

Kommen Sie vorbei, wenn Sie aus Angst kaum konzentriert auf Prüfungen lernen können, schon  Prüfungen vermieden haben oder durchgefallen sind.

Für wen dieser Workshop nicht geeignet ist:

Fragen Sie nochmals im Beratungszentrum nach, wenn Sie lernen wollen, strukturierter in Prüfungen zu gehen oder Ihre Prüfungsleistung noch zu steigern.

Leitung: M.Sc.-Psych. Marlene Schäfer

Anmeldung: psychosozialberatung(at)studentenwerkfrankfurt.de
(max. 10 Plätze)

Zeit: Blockveranstaltung Freitag 16-20 Uhr, Samstag 9-17 Uhr

Termine (nicht einzeln buchbar):

24.11. und 25.11.2017

Ort: Beratungszentrum, EG Hörsaalzentrum, Campus Westend

Kosten: 25 Euro p.P.

Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf nachfolgendes Konto – ansonsten entfällt Ihre Anmeldung!

Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: PSB "Wege aus der Prüfungsangst",
Empfänger: Studentenwerk Frankfurt am Main,
IBAN: DE89 5502 0500 0001 6016 00, BIC: BFSWDE33MNZ