Überblick Tarife und Einkommensgrenzen für Studierende

Stand: 01.01.2021 (Angaben sind ohne Gewähr)

Sozialversicherung 
Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis ("Minijob")    450 € im Monat
Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung

18,6 % vom Bruttolohn beim Minijob 15 % (ArbG & 3,6 % ArbN), bis 1.300 € (=Gleitzone), danach je 9,3 % (ArbG & ArbN)

  
Steuern 
Steuerfreier Grundfreibetrag (Ledige)9.744 € im Jahr
Arbeitnehmerpauschbetrag (Werbekosten)1.000 € im Jahr
  
Kindergeld 
Kindergeld für 
 - die ersten beiden Kinder; je Kind      219 € im Monat
 - das dritte Kind225 € im Monat
 - für jedes weitere Kind; je Kind250 € im Monat
  
Elterngeld  
Sockelbetrag (Selbstbetreuung, max. 30 h/Woche arbeiten)300 € im Monat (Basiselterngeld, max. 14 Monate) bzw. 150 € im Monat (Elterngeld Plus, max. 28 Monate)                                    
  
Krankenversicherung 
Einkommensgrenze für familienversicherte Studierende

bei Minijobs 450 €, sonst 470 €

Studentischer Krankenversicherungstarifca. 86 € im Monat (inkl. Zusatzbeitrag - abhängig von der gewählten Krankenkasse) 
Studentischer Pflegeversicherungstarif 
 - Studierende bis 23 Jahre und Studierende mit Kind22,94 € im Monat
 - Studierende über 23 Jahre ohne Kind24,82 € im Monat
  
Sonstiges 
Bildungskredit100 - 300 € im Monat (max. 7.200 €)
Rundfunkbeitrag, früher GEZ-Gebühr17,50 € im Monat je Wohnung
Bei Empfang von BAföG, ALG II u. a. kann eine Befreiung beantragt werden. 

Bei weiteren Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an die Sozial- und Studienfinanzierungsberatung im Beratungszentrum.