Die MensaCard

Die MensaCard ist ein Zahlungsmittel in der Mensa essWERK und der KostBar für Bedienstete und Gäste der Frankfurt University of Applied Sciences. Studierende können mit ihrem Studychip (Studierendenausweis) zahlen.

Häufig gestellte Fragen

Die MensaCard ist ein bargeldloses Zahlungsmittel.

Der Zahlvorgang und die Schlangen an den Kassen werden erheblich verkürzt. So bleiben Ihr Essen und der Kaffee heiß!

Hochschulbedienstete und Gäste der Frankfurt University of Applied Sciences.

Sie können die Karte an den Kassen der Mensa essWERK erwerben.

Die MensaCard wird für 5,00 € Pfand ausgegeben.

Sie können die Karte beim Erwerb an der Kasse gegen Bargeld aufwerten lassen.

Danach können Sie Ihre MensaCard immer wieder an den Aufwertern in der Mensa essWERK (am Haupteingang bzw. an der Geschirrrückgabe) sowie in der KostBar (neben dem Getränkeautomat) mit Ihrer ec-Karte aufwerten.

Der Mindestaufwertbetrag beträgt 10 €. Der Höchstwert des Kartenguthabens ist auf 50 € begrenzt.

Die MensaCard mit beliebiger Seite auf das Lesegerät an der Kasse legen, in weniger als 2 Sekunden wird abgebucht.

Karte entnehmen und möglichst vor Beschädigung geschützt aufbewahren.

In allen Mensen, Cafeterien und Cafés des Studentenwerks Frankfurt am Main, egal an welcher Hochschule oder auf welchem Campus. Ebenso kann die MensaCard überall aufgewertet werden.

Bei Verlust der Karte kann kein Restguthaben erstattet werden, da die Karte aus Datenschutzgründen nicht personalisiert ist. Daher bitte wie Bargeld behandeln, denn jeder, der im Besitz der Karte ist, kann das Guthaben für sich verwenden!

Eine neue MensaCard erhalten Sie zu den gleichen Konditionen wie die vorherige.

Bei Beschädigung der Karte wenden Sie sich bitte an den/die Mensaleiter/in, er/sie wird versuchen Ihnen direkt  zu helfen. Sollte die Mensa geschlossen sein, wenden Sie sich bitte an hochschulcard(at)studentenwerkfrankfurt.de.

Sie können die unbeschädigte MensaCard an den Kassen der Mensa essWerk zurückgeben. Wir erstatten Ihnen die 5 € Pfand sowie ein eventuell vorhandenes Restguthaben.