Pressemitteilungen

WIESBADEN - Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute gemeinsam mit Vertretern der fünf hessischen Studentenwerke – Frankfurt, Gießen, Marburg, Kassel und Darmstadt – die erste Zielvereinbarung unterzeichnet.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN - Infoveranstaltung des Frankfurter Beratungsnetzwerks für Studienzweifelnde.

Im Bundesschnitt beenden 28 % aller Bachelorstudierenden ihr Studium ohne Abschluss.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN/WIESBADEN - Studierende und Beschäftigte können ab sofort in allen Verpflegungsbetrieben des Studentenwerks Frankfurt am Main bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen.

mehr...

WIESBADEN – Das Studentenwerk Frankfurt am Main feierte heute die offizielle Eröffnung seines ersten Studierendenwohnheims in Wiesbaden: das Max Kade Haus.

mehr...

Für das Jahr 2017 können die Studentenwerke in Frankfurt, Gießen, Kassel und Marburg sowie das Studierendenwerk Darmstadt mit gut 21 Millionen Euro aus Landesmitteln kalkulieren.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN – Bei einem Pressetermin auf dem Campus Riedberg stellten heute Vormittag Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident der Goethe-Universität und Vorsitzender des Verwaltungsrats, und Konrad Zündorf, Geschäftsführer, den neuen Geschäftsbericht 2013 – 2015 des Studentenwerks Frankfurt am Main vor und gaben einen Ausblick auf die kommenden Jahre.

mehr...

WIESBADEN - Ministerin Hinz und Wissenschaftsminister Boris Rhein machen auf schwierige Wohnungssuche der Studierenden aufmerksam

mehr...

FRANKFURT AM MAIN – Zu Semesterbeginn werden auch in diesem Jahr wieder viele junge Menschen an den Hochschulen im Rhein-Main-Gebiet ihr Studium beginnen. Noch schwieriger als einen Studienplatz zu bekommen, ist es für viele, auf dem hiesigen Wohnungsmarkt eine bezahlbare Unterkunft zu finden.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN - Die Nassauische Heimstätte baut derzeit in Frankfurt-Niederrad in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt und der Deutschen Fertighaus Holding das Pilotprojekt „Cubity“ auf.

mehr...

GEISENHEIM – Heute hatte die Baustelle des künftigen Studierendenwohnheims im Eibinger Weg, 65366 Geisenheim, prominenten Besuch: Priska Hinz, Hessische Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz besichtigte zusammen mit Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, sowie Frank Kilian, Bürgermeister der Hochschulstadt Geisenheim, und Konrad Zündorf, Geschäftsführer des Studentenwerks Frankfurt am Main, die Baustelle.

mehr...