Pressemitteilungen

Studierende in Deutschland sind im Schnitt 24,7 Jahre alt, unverheiratet, in ein Vollzeit-Studium eingeschrieben und verfügen über 918 Euro im Monat. Das ist ein Ergebnis der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks, die vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert wurde. Die Sozialerhebung ist eine Langzeituntersuchung, die bereits seit 1951 regelmäßig Auskunft über die soziale...

mehr...

FRANKFURT AM MAIN – Seit zehn Jahren bietet das Studentenwerk Frankfurt am Main ein umfangreiches Beratungsangebot für Studierende an. Dieses Jubiläum feiert das Studentenwerk nun mit der „Woche der Beratung“ vom 19. bis 23. Juni 2017 im Beratungszentrum auf dem Campus Westend der Goethe-Universität.

mehr...

FRANKFURT - Vom 22. bis 26. Mai steht beim Studentenwerk Frankfurt am Main der Speisenplan in den acht Mensen ganz im Zeichen der Biodiversität. Das Studentenwerk bietet in dieser Woche Studierenden, Bediensteten und Gästen der Hochschulen ein wechselndes Gericht an, das die biologische Vielfalt auf dem Teller widerspiegelt.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN – Bewusste Ernährung spielt auch in Mensen eine immer größere Rolle. Viele Studierende bevorzugen gesunde und leichte Gerichte. Das Studentenwerk Frankfurt am Main unterstützt dies und führt daher ab dem 27. März 2017 auch an der Frankfurt University of Applied Sciences die Menülinie „mensaVital“ ein.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN – Seit mittlerweile 26 Jahren sammelt das Studentenwerk Frankfurt am Main in der Vorweihnachtszeit im Rahmen der Aktion „Adventsessen“ Spenden für krebskranke Kinder. Konrad Zündorf, Geschäftsführer, sowie Siegfried Baumann, Personalratsvorsitzender des Studentenwerks Frankfurt am Main, übergaben heute einen symbolischen Scheck in Höhe von 8.648,74 Euro an Karin Reinhold-Kranz und Rudolf Starck vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“.

mehr...

GEISENHEIM – Heute hatte die Baustelle des künftigen Studierendenwohnheims im Eibinger Weg, 65366 Geisenheim, prominenten Besuch: Ingmar Jung, hessischer Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst, besichtigte zusammen mit Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, Frank Kilian, Bürgermeister der Hochschulstadt Geisenheim, Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Vorsitzender des Verwaltungsrats des Studentenwerks Frankfurt am Main sowie Geschäftsführer Konrad Zündorf die...

mehr...

WIESBADEN - Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute gemeinsam mit Vertretern der fünf hessischen Studentenwerke – Frankfurt, Gießen, Marburg, Kassel und Darmstadt – die erste Zielvereinbarung unterzeichnet.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN - Infoveranstaltung des Frankfurter Beratungsnetzwerks für Studienzweifelnde.

Im Bundesschnitt beenden 28 % aller Bachelorstudierenden ihr Studium ohne Abschluss.

mehr...

FRANKFURT AM MAIN/WIESBADEN - Studierende und Beschäftigte können ab sofort in allen Verpflegungsbetrieben des Studentenwerks Frankfurt am Main bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen.

mehr...

WIESBADEN – Das Studentenwerk Frankfurt am Main feierte heute die offizielle Eröffnung seines ersten Studierendenwohnheims in Wiesbaden: das Max Kade Haus.

mehr...