Pressemitteilungen

Wie viele Kartoffeln werden jeden Tag in der Mensa verarbeitet? Welche Zutaten werden in einer Großküche verwendet? Und wie viele Mitarbeiter/innen arbeiten eigentlich hinter den Kulissen?

mehr...

Ab Montag, dem 28. April 2014 erweitert das Studentenwerk Frankfurt am Main sein familienfreundliches Angebot und bietet für Kinder von Studierenden einen Kinderteller in seinen Mensen und Cafeterien an.

mehr...

Einen symbolischen Scheck über 7.444,02 Euro erhielt vergangenen Freitag Helga von Haselberg, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ von Konrad Zündorf, Geschäftsführer des Studentenwerks Frankfurt am Main an.

Möglich wurde dies dank all der Studierenden und Hochschulangehörigen, die sich im Dezember 2013 für ein „Weihnachtsmenü“ in den Mensen des Studentenwerks entschieden. 50 Cent pro Menü kamen der Hilfsaktion zugute.Um die Summe noch zu erhöhen, wurden...

mehr...

Etwa ein Viertel aller Studierenden leidet im Laufe des Studiums unter teilweise erheblichen psychischen Beschwerden. Die Tendenz ist seit Jahren steigend, und dem möchte das Studentenwerk Frankfurt am Main mit einem neuen psychosozialen Beratungsangebot Rechnung tragen.

Betroffene Studierende können einem Psychologen ihre Situation schildern und so die Suche nach Lösungswegen einleiten. 

Er hilft bei:

• Lern- und Arbeitsblockaden
• Ängsten (z.B. Prüfungsängste)
• Schwierige soziale Situation (z.B....

mehr...

Nachdem das Studentenwerk Frankfurt am Main vor zwei Jahren die Fassaden seiner zwei Studierendenwohnheime in der Ginnheimer Landstraße 40 und 42 sanieren ließ, wurde nun auch noch der Beton des zugehörigen Parkdecks instandgesetzt.

Abschließend wurde die Straßenfront des Parkdecks farblich neu gestaltet. Ziel war, diese mit jungen und frischen Motiven aufzuwerten, welche gleichermaßen zu den benachbarten Studierendenwohnheimen und dem Campus der Sportuniversität (Goethe-Universität) passen. ...

mehr...

Uni-Präsident Werner Müller-Esterl und ABG-Geschäftsführer Frank Junker haben am Dienstag bei der Präsentation neuer Appartements in Niederrad die Bedeutung studentischen Lebens für den Standort Frankfurt am Main hervorgehoben. „Eine gute Ausbildung in einem guten Umfeld  macht Nachwuchswissenschaftler zu den besten Botschaftern einer Stadt“, sagte Müller-Esterl.  „Was wir für diese jungen Menschen tun, tut dieser Stadt gut“, betonte Junker.

Gemeinsam mit Konrad Zündorf, dem Geschäftsführer des...

mehr...

Studentenwerke in Hessen fordern von Koalitionsparteien CDU und Grüne vier Millionen Euro zusätzlich: drei Millionen mehr Landeszuschuss, eine zusätzliche Million BAföG-Aufwandserstattung

mehr...

Am Frankfurter Universitätsklinikum ist ein weiterer Schritt für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gemacht worden. Um Mütter und Väter zu unterstützen, wurde ein Betreutes Kinderzimmer eingerichtet. Studierende sowie Mitarbeiter/innen der Goethe-Universität, des Universitätsklinikums und des Studentenwerks können hier flexibel ihre Kinder in kompetente Betreuung geben.

mehr...

Mensa in der Bertramstraße in Wiesbaden (Hochschule RheinMain) erhält neuen Namen

mehr...

Studierende mit Kindern stehen vor einer dreifachen Belastung: Sie müssen die Betreuung ihrer Kinder mit ihrem Studium und einem erhöhten Erwerbsdruck in Einklang bringen. Dabei ist Hessen eines der wenigen Bundesländer, in dem ein Teilzeitstudium in der Mehrzahl der Studiengänge kaum möglich ist. Studierende Eltern sind daher stärker auf Beratungsangebote, eine gute Infrastruktur und funktionierende Netzwerke angewiesen als Studierende ohne Kind.

Der Familien-Service der Goethe-Universität und...

mehr...