Pressemitteilungen

Ab sofort erweitert das Studentenwerk Frankfurt am Main sein psychosoziales Angebot: Neben Einzelgesprächen gibt es jetzt auch verschiedene Gruppenangebote für Studierende. Aktuelle Themen sind die Bewältigung von Prüfungsangst, das Erlernen verschiedener Lern- und Motivationsstrategien, ein Stressbewältigungstraining und eine Beratung für Studierende, die unsicher sind, ob und welches Studium für sie das Richtige ist.

Die Kurse werden von den Psychologinnen des Studentenwerks Frankfurt am Main...

mehr...

Unmittelbar auf dem Campus Riedberg (Frankfurt am Main) werden 95 Wohnheimplätze für Studierende geschaffen

mehr...

Auch dieses Jahr sucht das Studentenwerk Frankfurt am Main gemeinsam  mit den Städten Frankfurt und Wiesbaden sowie den Hochschulen und den ASten im Rhein-Main-Gebiet wieder neuen Wohnraum für seine Studierenden. Zum ersten Mal erscheint der Aufruf dieses Jahr auch auf Brötchentüten der Bäckerei Mayer (Frankfurt) und der Bäckerei Sonnenschein (Wiesbaden), auf Plakaten und Postkarten. Aufgrund der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt kommt es regelmäßig zu Beginn des Wintersemesters zu...

mehr...

Zu Semesterbeginn werden auch in diesem Jahr wieder viele junge Menschen an die Hochschulen im Rhein-Main-Gebiet drängen, um so rasch wie möglich ein Studium zu beginnen. Noch schwieriger als einen Studienplatz zu bekommen, ist es für viele, auf dem hiesigen Wohnungsmarkt eine bezahlbare Unterkunft zu finden.

Deshalb ruft das Studentenwerk Frankfurt am Main gemeinsam mit den Städten Frankfurt und Wiesbaden sowie den Hochschulen und den ASten im Rhein-Main-Gebiet dazu auf, günstigen Wohnraum für...

mehr...

Für den Neubau der Studierenden- und Zollbedienstetenwohnheime an der Hansaallee 141 in Frankfurt am Main haben heute Boris Rhein, Staatsminister im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Bernadette Weyland, Staatssekretärin im Hessischen Finanzministerium, Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident der Goethe-Universität, Olaf Cunitz, Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Konrad Zündorf, Geschäftsführer des Studentenwerks Frankfurt am Main sowie Thomas Platte als...

mehr...

Mit vielen Gästen und Bewohner/innen konnte das Studentenwerk Frankfurt am Main heute sein zweites Studierendenwohnheim direkt auf dem Gelände des Universitätsklinikums Frankfurt eröffnen.                                                          

Bereits letztes Jahr wurde zwischen der Wohnheim GmbH, ein Unternehmen der ABG Frankfurt Holding, und dem Studentenwerk Frankfurt am Main der Mietvertrag für dieses Wohnheim unterzeichnet.

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges...

mehr...

Die fünf hessischen Studentenwerke appellieren nachdrücklich an das Land Hessen, die freiwerdenden BAföG-Mittel in Höhe von über 80 Mio. EUR auch für den Ausbau der sozialen Infrastruktur einzusetzen und bei den Studentenwerken nun die dringend benötigten zusätzlichen Wohnheim-, Mensa- und Beratungskapazitäten auszubauen.

Nach Konrad Zündorf, Sprecher der hessischen Studentenwerke, „dienten die Mittel, um welche der Bund nun die Länder beim BAföG entlastet, bisher der unmittelbaren Förderung...

mehr...

Wie viele Kartoffeln werden jeden Tag in der Mensa verarbeitet? Welche Zutaten werden in einer Großküche verwendet? Und wie viele Mitarbeiter/innen arbeiten eigentlich hinter den Kulissen?

mehr...

Ab Montag, dem 28. April 2014 erweitert das Studentenwerk Frankfurt am Main sein familienfreundliches Angebot und bietet für Kinder von Studierenden einen Kinderteller in seinen Mensen und Cafeterien an.

mehr...

Einen symbolischen Scheck über 7.444,02 Euro erhielt vergangenen Freitag Helga von Haselberg, Vorsitzende des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ von Konrad Zündorf, Geschäftsführer des Studentenwerks Frankfurt am Main an.

Möglich wurde dies dank all der Studierenden und Hochschulangehörigen, die sich im Dezember 2013 für ein „Weihnachtsmenü“ in den Mensen des Studentenwerks entschieden. 50 Cent pro Menü kamen der Hilfsaktion zugute.Um die Summe noch zu erhöhen, wurden...

mehr...